The Real Power of Neocom

5 Schritte zur Maximierung der Effektivität eines jeden Neocom Produktberaters

Die Guided Selling Solution von Neocom ist eine einfach zu bedienende Discovery-Plattform, die Ihrer Kundschaft dabei hilft, das perfekte Produkt schnell und einfach zu finden, während Sie KPIs wie Online-Engagement, AOV (durchschnittlicher Bestellwert) und den Gesamtumsatz steigern können.

5 wichtige Schritte, um das Beste aus Ihrem Neocom Produktberater herauszuholen und das Shoppingerlebnis für Ihre Kundschaft auf ein neues Level zu heben:


Nach Umsetzen dieser 5 Schritte wird jede Customer Journey individueller und verstärkt die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrer Kundschaft. Optimal aufgesetzte Fragen in Kombination mit dem Neocom Algorithmus ermöglichen bestmögliche Produktempfehlungen zu jeder Zeit.

Diese individuell zugeschnittenen Produktempfehlungen führen zu einer zufriedeneren Kundschaft und verbesserten KPIs. Dies kann in Form von höherem Engagement, höherem AOV (durchschnittlicher Bestellwert) oder weniger Retouren geschehen, was Ihr Unternehmen sowohl erfolgreicher, als auch nachhaltiger macht.

Das ist jedoch noch nicht alles: Sie erhalten auch wichtige First- & Zero Party Daten über Ihre Kundinnen und Kunden. Diese Daten dienen als Grundlage für alles, vom Lagerbedarf bis hin zu Marketingstrategien. Mit all diesen positiven Aspekten wird die Implementierung eines umfassenden Neocom Produktberaters mit Hilfe des Neocom Customer Success Teams unzählige Vorteile für Sie und Ihre Kundschaft mit sich bringen.

Fragen optimieren

Haben Sie schon einmal ein Geschäft betreten und brauchten ein bestimmtes Produkt, hatten sich aber vorher nicht informiert? Vielleicht war es eine Kamera, ein Paar Wanderschuhe oder ein neues Fahrrad. Die Informationen im Laden schienen in einer anderen Sprache verfasst zu sein, die technischen Daten waren eher eine Ansammlung von Zahlen und jegliche Grafiken glichen moderner Kunst. Glücklicherweise kam eine Verkäuferin auf Sie zu, stellte ein paar einfache Fragen und führte Sie zu einem Produkt, mit dem Sie noch immer zufrieden sind. 

Denken Sie an dieses positive Einkaufserlebnis. Die Verkäuferin hat Sie gewiss nicht mit Fakten überhäuft, die Sie nicht verstehen konnten, noch wurden Ihnen technische Fragen gestellt, deren Antworten und Bedeutung Sie nicht kannten. Es war einfach, freundlich und drehte sich um praktische Anwendungen, nicht um technische Spezifikationen.

Neocom kann diese entscheidende Verkaufskraft für Ihre Website werden. Sie müssen Neocom lediglich die entsprechenden Informationen bereitstellen, damit die richtigen Fragen gestellt werden können. Genau wie diese Verkäuferin, sie verstand das Produkt ebenso gut wie Ihre Kundenbedürfnisse. 

img-advisor

 

Verstehen Sie Ihre Kundschaft. 

Sie haben die Expertise auf Ihrem Gebiet und wissen genau, was Ihre Kundschaft sucht. Versetzen Sie sich in deren Lage. Sie kennt nicht jedes Detail eines Produkts und nicht jede kryptische Kombination von Produkteigenschaften. Sie weiß auch nicht, welche Auswirkungen bestimmte Merkmale in der Praxis haben. Je besser Sie Ihre Kundschaft verstehen, desto besser können Sie sie zum perfekten Produkt führen.

 

Welche Auswirkungen haben diese Attribute in der Praxis?

Sobald Sie die Personas der verschiedenen Kundentypen, die Sie ansprechen möchten, festgelegt haben, müssen Sie herausfinden, welche Attribute in der Praxis Auswirkungen haben, die für diese Personas wichtig sind.

Dies lässt sich am besten anhand von Beispielen erklären:

Akkuleistung bei einem E-Bike. Dies ist eine unglaublich wichtige Eigenschaft, die entscheidende Auswirkungen hat. Wenn Sie  allerdings fragen, ob jemand ein Fahrrad mit 10 Ah (Amperestunden) oder 15 Ah haben möchte, wird sie oder er höchstwahrscheinlich keine Ahnung haben, wovon Sie sprechen. Sie als erfahrener Verkaufsprofi wissen jedoch, dass ein Fahrrad mit einer Akkukapazität von 10 Ah für die Stadt und allgemeines Flachland geeignet ist und eine Reichweite von etwa 60 km hat, während ein Fahrrad mit 15 Ah geeignet ist, um Hügel hinaufzufahren, längere Zeit im Gelände zu fahren und eine maximale Reichweite von 120 km hat. Damit haben Sie einen Anhaltspunkt, auf den Sie Ihre Fragen stützen können. 

Beispiele dafür gibt es für jede Produktkategorie. Sie suchen einen neuen Kühlschrank? Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie laut er sein sollte? Ich garantiere Ihnen, dass Sie die Frage, ob ein Kühlschrank mit 50 dB (Dezibel) zu laut ist in einem Verkaufsgespräch im stationären Handel nicht hören werden. Wie laut ist ein Dezibel? Das Verkaufspersonal würde fragen, wo dieser Kühlschrank stehen wird. Wenn die Antwort lautet "im Keller", ist das Thema Lautstärke irrelevant. Wenn die Antwort lautet "in meiner Ein-Zimmer-Wohnung", wo das Bett so gut wie in der Küche steht, ist die Frage nach der Lautstärke äußerst relevant.

 

Technische Spezifikationen in nachvollziehbare Fragen verpacken.

Dies ist im Wesentlichen eine Kombination aus den ersten beiden Punkten. Ziehen Sie eine Grenze zwischen Ihrem Wissen über Ihre Kundschaft und Ihrem Wissen über das Produkt. 

Nutzen Sie alle Ihnen zur Verfügung stehenden Instrumente. Nutzen Sie Marketinginformationen, Zielgruppenauswertungen, Personas und alles weitere, was Ihnen über Ihre Kundschaft zur Verfügung steht. Nutzen Sie diese Daten, um die Formulierung Ihrer Fragen, die Bilder und Symbole, die Sie verwenden, und die Beispiele aus der Praxis, die Sie anführen, anzupassen. Ein Berater, der Surfern hilft, das perfekte Surfbrett zu finden, wird in der Regel anders formuliert sein als ein Berater, der dabei hilft, das perfekte Netzwerkkabel zu finden. Das bedeutet nicht, dass diese Kundengruppen zwingend unterschiedlich sind, aber die Produkte sind es.

Hier sind ein paar Beispiele:
Wo wird der Kühlschrank stehen? 
Anstelle von: Wie laut soll der Kühlschrank sein?
Wie sieht Ihre perfekte Welle aus?
Anstelle von: Welchen Shape soll Ihr neues Board haben?
Benutzen Sie Ihr E-Bike in den Bergen oder auf dem täglichen Weg zur Arbeit? 
Anstelle von: Möchten Sie einen 10 Ah oder 15 Ah Akku?


Die Fragen sind natürlich nicht in Stein gemeißelt. Schauen Sie sich das Feedback Ihrer Kundschaft an, bitten Sie echtes Verkaufspersonal um Input und optimieren Sie dadurch Ihre Beratung stetig weiter. Hier geht's zum Deep Dive. 

Algorithmus maximieren 

Je besser Sie verstehen, wie der Algorithmus hinter Ihrem Neocom Produktberater funktioniert, desto besser können Sie nachvollziehen weshalb bestimmte Produkte empfohlen werden und die Ergebnisse verfeinern. 

Stellen Sie sich die Neocom Produktberater als eine Art Wettbewerb zwischen den Produkten vor, die es basierend auf verschiedenen Faktoren auf die Ergebnisseite schaffen und die endgültige Entscheidung beeinflussen. Der intuitive Algorithmus von Neocom ist in der Lage, alle Produkte in Echtzeit zu klassifizieren, während er gleichzeitig den Fragefluss anpasst, indem er durch das Smart Ordering überflüssige Fragen eliminiert und den geführten Verkaufsprozess rationalisiert.

Das einflussreichste Element, das bestimmt, welche Produkte in die engere Wahl kommen, ist das Mapping. Erfüllt das Produkt die Anforderungen der gegebenen Antwort, steigt dieses im Ranking und wird entsprechend weiter vorne angezeigt, andernfalls sinkt es im Ranking oder wird ganz ausgeschlossen.

smart-ordering

Auch Labels und Preis (den Sie so einstellen können, dass entweder teurere oder billigere Produkte nach oben rutschen) sind maßgebliche Elemente. Sie können auch benutzerdefinierte Regeln erstellen, die bestimmte Produkte automatisch im Ranking nach oben pushen. Vielleicht handelt es sich um eine bestimmte Marke, Produkte mit größerem Lagerbestand oder Produkte mit höheren Gewinnspannen. Der Algorithmus bezieht all diese Daten in seine endgültigen Empfehlungen für die Kundschaft mit ein, sodass seine Anforderungen erfüllt werden, aber auch Ihre.

Dies ist ein weiterer Grund, von einfachen Filterfragen abzusehen. Je kreativer und anwendungsbezogener die Fragen sind, desto präziser ist die Zuordnung, desto mehr Informationen erhält der Algorithmus, und desto hilfreicher wird der Berater für Ihre Kundschaft sein. Hier geht's zum Deep Dive. 

Features nutzen

Die Nutzung der Features, die Neocom fortwährend entwickelt, wird Ihrem Berater Tiefe und Klarheit verleihen, was sich positiv auf Sie, Ihre digitale Präsenz und Ihre Kundschaft auswirkt. 

Im Abschnitt "Algorithmus maximieren" empfehlen wir, Smart Ordering zu aktivieren, um die User Journey zu optimieren. Der Neocom Algorithmus arbeitet kontinuierlich im Hintergrund und bewertet jedes Produkt Ihres Sortiments. Das System erkennt, welche Produkte nicht mehr relevant sind, bevor Sie oder Ihre Kundschaft es bemerken, und überspringt oder ersetzt Fragen entsprechend. Auf diese Weise wird Ihre Kundschaft effizient zur Ergebnisseite und zum passenden Produkt geführt, während gleichzeitig Umsatz, Engagement und der durchschnittliche Bestellwert (AOV) gesteigert werden können.

Eine weiteres, sehr beliebtes Feature ist das User Feedback. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, direktes Feedback Ihrer Kundschaft einzuholen. Mit nur wenigen einfachen Klicks können Sie dieses Feature aktivieren und die Meinung Ihrer Kundschaft über vordefinierte individuelle Antworten oder Freitextfelder abfragen. Dieses Feedback lässt sich problemlos auswerten und kann wertvolle Erkenntnisse liefern, um alles vom Beratungsverlauf bis hin zu Ihrem Produktangebot zu optimieren. 

img-user-feedback

Um auf ein oben genanntes Beispiel zurückzukommen.

Aus dem Verkaufsgespräch wissen Sie, dass der Kühlschrank für eine kleine Einzimmerwohnung gedacht ist. Durch das Smart Ordering wird beispielsweise die Frage nach Familien- oder Haushaltsgröße nicht mehr gestellt, da durch die vorherigen Erkenntnisse klar ist, dass es sich um einen kleinen Haushalt handelt. Der Algorithmus hat also genügend Informationen, um diese Frage zu überspringen. Auf der Ergebnisseite hat Ihre Kundschaft dann die Möglichkeit Feedback zu geben, aus welchem sie herauslesen können, ob diese Annahmen korrekt waren.


Neocom bietet eine Vielzahl von Instrumenten, die gemeinsam dazu beitragen, das digitale Verkaufserlebnis zu optimieren und gleichzeitig einen Mehrwert für verschiedene Ihrer KPIs schaffen.

Integrationen erweitern

Sobald Sie den Beratungsverlauf finalisiert, den Algorithmus optimal eingesetzt und die Neocom Features aktiviert haben, ist es an der Zeit, den Berater nahtlos in Ihre Online-Präsenz zu integrieren.

Es gibt vier Möglichkeiten, Ihren Neocom Berater zu integrieren. Die Integration ist einfach und alle Details dazu finden Sie in unserem Help Center


 1. Inline-Integration. Binden Sie den Berater embedded in Ihre Website ein. Der Berater ist somit Teil der Benutzeroberfläche. Ein guter Anwendungsfall hierfür ist, wenn Sie den Berater direkt über Ihrer Produktliste einbinden möchten, so dass Ihre Kundschaft direkt die erste Frage angezeigt bekommt.

2. Inline-Integration mit eigener Landingpage. Binden Sie den Berater über unsere Inline-Integration auf einer dedizierten Landing Page ein. Diese Option bietet sich besonders an, wenn Sie beispielsweise Traffic von Anzeigen direkt auf den Berater leiten möchten.

3. JavaScript trigger. Sie können unser JavaScript SDK verwenden, um den Berater in einem Overlay/ Modal zu öffnen, z.B. durch Klick auf eine Schaltfläche. Eignet sich zum Beispiel gut für die Integration in der Menüleiste. 

4. Prompt. Öffnen Sie den Berater über ein einfaches Pop-up in einem Overlay. Sie definieren, wie das Prompt aussieht, wann es sich öffnet und auf welchen URLs es erscheint. 

Wie eingangs bereits erwähnt, kennen Sie Ihre Kundschaft, deren Bedürfnisse und die User Journey am besten und können basierend darauf entscheiden, welche Kombination der verschiedenen Integrationsmöglichkeiten die Richtige für Ihre Website ist.


Sie können entscheiden, an wie vielen Stellen in der User Journey Sie Ihren Berater integrieren möchten. Es gibt kein richtig oder falsch. Mehr Integrationen bedeuten mehr Sichtbarkeit. Mehr Sichtbarkeit bedeutet mehr Engagement. Mehr Engagement bedeutet eine höhere Conversionrate und AOV-Steigerung.

 

Ein Kombinationsbeispiel von Integrationen, das unserer Erfahrung nach fantastisch funktioniert, ist:

Banner auf der Startseite (Inline-Integration - eigene Landing Page)

Wenn Kaufinteressierte auf Ihrer Website landen, begrüßen Sie sie mit einem Banner direkt am Anfang Ihrer Seite, so dass der Berater für diejenigen, die sofort nach Hilfe suchen, leicht zugänglich ist.

Banner-modal

 

Top Navigation (JavaScript Integration)

Integrieren Sie den Berater in Ihrem Burger-Menü oder platzieren Sie eine Verlinkung in der Menüleiste, damit Ihre Kundschaft von überall im Shop auf den Berater zugreifen kann.

Top-nav-modal

 

Product Listing Page (Inline Integration – eigene Landingpage)

Leiten Sie Ihre Kundschaft über Ihre Product Listing Page zum Berater. Entweder inline mit einem Banner oder durch Ersetzen einer Produktkachel mit einem Teaser, der zum Berater verlinkt.

 

Prompt auf Produkt Detailseiten 

Möchte ein:e Benutzer:in die Seite verlassen, nutzen Sie genau dieses Mouse-Out-Event als Auslöser für das Prompt, um an dieser Stelle die Beratung anzubieten.

Prompt-prod-detail

Es gibt natürlich unzählige, weitere Möglichkeiten, die verschiedenen Integrationen zu kombinieren. Finden Sie die, die am besten zu Ihrem Shop passt.  

COMING SOON - Neocom Data Studio einbinden

Das exklusive Neocom Data Studio steht in den Startlöchern. Es bietet Ihnen und Ihrem Unternehmen die Möglichkeit noch mehr wichtige Erkenntnisse über Ihren Kundenkreis zu erlangen, einschließlich Zero- und First-Party-Daten. Diese Zero- und First-Party-Daten werden direkt aus jeder Session, in der der Berater genutzt wird, gesammelt und können dann direkt in Ihr bestehendes CRM eingespeist werden. Die generierten Daten werden Ihre Marketing- und Vertriebsstrategien, die Logistik und das Bestandsmanagement sowie die Marktsegmentierung und die Identifizierung von Personas in allen Bereichen drastisch verbessern.

img-data studio

Nutzen Sie die volle Power von Neocom!  Erlangen Sie eine Vielfalt an Erkenntnissen für alle Bereichen Ihres Unternehmens. Tauchen Sie ein, übernehmen Sie die Kontrolle und staunen Sie, wie Neocom Ihnen ermöglicht, Ihre Geschäftsabläufe zu transformieren und auf ein neues Level zu heben.